Ela´s
Fansite

          
Home
Victoria Francés
Favole 3
Eiskaltes Licht
Luis Royo
Bilder von Victoria F.


Gästebuch

.

Impressum


Seit ihrer Kindheit ist sie fasziniert von der Schönheit der Wälder Galiciens, wo sie einen Großteil ihrer Kindheit verbringt.
Auf ihren Reisen zu Städten wie London oder Paris wird sie von der Atmosphäre, in der legendäre Gothic Romane entstanden, in Bann geschlagen. Ihre Illustrationen und Skizzen erinnern an die Traumwelt der gotischen Romantik.  Ihre Thematik, beeinflusst von der Expressivität der Präfaffaeliten, versetzt uns in eine symbolische, uralte Welt voller Magie. Das gesamte Leid der Geächteten dieser Welt spiegelt sich in dunklen Schlössern und Villen mit flackernden Lichtern wieder und in all ihren Bildern erkennt man Anzeichen der Erzählkunst von Autoren wie Goethe, Edgar Allen Poe, Baudelair und sogar Bram Stocker, dessen berühmtest Werk "Dracula" viele von Victoria´s Bildern inspirierte.
Nach der Erinnerung an diese gespenstigen Landschaften setzt sie ihr Studium an der San Carlos Kunsthochschule in Valencia fort und beginnt ihre Laufbahn als Illustratorin. Sie entwirft die Cover verschiedener Bücher und gestaltet Auftragsarbeiten.


Ihr erster Bildband Favole: Tränen aus Stein, ihr erster Bildband, ruft drei Städte in Erinnerung – Verona, Venedig und Genua war die wichtigste Neuerscheinung der Comicmesse 2004 in Barcelona und wurde in allen Ländern, in denen er veröffentlicht wurde, ein großer Erfolg.
 
 
Victoria Francés, wurde am 25. Oktober in Valencia (Spanien) geboren
 
 
Favole ist der Prototyp des romatischen Vampirs; gefangen in einem unsterblichen Körper, dazu verdammt, nur nachts zu leben, sucht die Heldin der illustrierten Romane (Favole 1, Favole 2, etc.) unermüdlich nach ihrer wahren Liebe, die sie von ihrer Unsterblichkeit befreien kann..........